-
Verben konjugieren - mit Coniuno spielend leicht gelernt
Verben konjugieren - mit Coniuno spielend leicht gelernt
Verben konjugieren mit Coniuno
Verben konjugieren in Deutsch, Niederländisch, Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Portugiesisch und Latein
Verben konjugieren in Deutsch, Niederländisch, Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Portugiesisch und Latein
-

  Coniuno, Verbtabelle Niederländisch

  Allgemeine Informationen
  Regelmäßige Verben
  Verb-Unregelmäßigkeiten
  Unregelmäßige Verben
  Anhang
'(cc-c)' Vermeidung von Konsonantendopplung, Regel XIV, Bildungsregel

Regel XIV: (cc-c), Vermeidung von Konsonanten-Dopplung


 XIV.Abkürzung:(cc-c)
 
Beschreibung: Vermeidung von doppeltem Konsonant bei Verben, deren Verbstamm auf einen doppelten, identischen Konsonant endet.
 
Beispielverb: 20.stillen (schwaches Verb)
Beispielverb: 21.zwemmen (starkes Verb)
 
Anwendung: -der Verbstamm des Verbs endet auf einen doppelten, identischen Konsonanten.
 

  Gültigkeit (schwache Verben):
OTT (Präsens): Singular I, II, III
OVT (Präteritum): alle Formen
Imperatief: immer
Voltooid Deelwoord (Partizip II):immer
 
  Gültigkeit (starke Verben):
OTT (Präsens): Singular I, II, III
OVT (Präteritum): bei Bildung auf "o": Singular I, II, III
sonst: alle Formen
Imperatief: immer
Voltooid Deelwoord (Partizip II):-
 
  Beispiel:
OVT (Präteritum):schwach: "stillen" => "ik stilde", nicht "ik stillde"
OVT (Präteritum):stark: "zwemmen" => "ik zwom / wij zwommen", nicht "wij zwomen"
OVT (Präteritum):stark: "liggen" => "ik lag / wij lagen", nicht "wij laggen"
 
Erkennung: Coniuno erkennt diese Verben automatisch.


siehe auch:
Übersicht - Verbunregelmäßigkeiten



Support:
Webmaster:
support@coniuno.de
webmaster@coniuno.de
Copyright © Helmut Bischoff 2005-2018. All rights reserved
 
Copyright H.Bischoff 2005-2018. All rights reserved