-
Verben konjugieren - mit Coniuno spielend leicht gelernt
Verben konjugieren - mit Coniuno spielend leicht gelernt
Verben konjugieren mit Coniuno
Verben konjugieren in Deutsch, Niederländisch, Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Portugiesisch und Latein
Verben konjugieren in Deutsch, Niederländisch, Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Portugiesisch und Latein
-

  Coniuno, Übersicht

  Erste Schritte
  Verbdateien, Verbsets und Verb-Infos
  Coniuno Module
  Konjugationshilfe
  Coniuno Extras
  Zusätzliche Funktionen
  Konjugationstraining, Optionen
  Konjugationsregeln
  Weitere Informationen

Verbauswahl, Karteikasten


Aktivieren der Funktion: Menu "Module", "Verbauswahl, Karteikasten".


Allgemein

Coniuno bietet komfortable Funktionen an, welche das gezielte Training schwieriger Verben ermöglicht. Abhängig davon wie oft Sie bestimmte Verben richtig gewusst haben, erhöht oder reduziert Coniuno die Abfragehäufigkeit dieser Verben.

Coniuno definiert die folgenden fünf Karteikästen (Boxen), in die alle Verben einsortiert werden:

Box 1: 0 bis 5 mal richtig gewusst - (Standard-Box für neue/nicht gelernte Verben)
Box 2: 6 bis 10 mal richtig gewusst
Box 3: 11 bis 15 mal richtig gewusst
Box 4: 16 bis 20 mal richtig gewusst
Box 5: 21 bis 25 mal richtig gewusst

Neue, noch nicht trainierte Verben (0 mal richtig gewusst) gelangen beim ersten Training nach Box 1 (0 bis 5 mal richtig gewusst). Wird ein Verb richtig eingeben, so erhöht sich der Zähler des Verbs um 1. Hierdurch wandert das Verb langsam in Richtung Box 5. Box 5 ist die höchste Box in welcher das Verb auch dann verbleibt, falls es mehr als 25 mal korrekt eingegeben wurde. Andersherum fällt ein Verb bis maximal Box 1 durch Falscheingaben zurück. Sie können die Grenzbereiche der 5 Boxen ändern.

Zusätzlich hierzu bietet Coniuno Ihnen die Möglichkeit auf die Abfragehäufigkeit der Boxen direkt Einfluss zu nehmen. Hierbei gilt Box 5 als Referenzbox mit der Abfragehäufigkeit 1 (dieser Wert ist nicht veränderlich). Alle anderen Boxen können entweder genauso häufig oder öfter abgefragt werden (Auswahlhäufigkeit = 1 bis 9).

Standardmäßig gilt folgende Auswahlhäufigkeit:

Box 1: 7
Box 2: 5
Box 3: 3
Box 4: 2
Box 5: 1 (unveränderlich)

Die Summe der Auswahlhäufigkeiten beträgt in diesem Fall 7 + 5 + 3 + 2 + 1 = 18.

Hieraus errechnet sich die prozentuale Auswahlhäufigkeit zu:

Box 1: 7/18 = 38,89%
Box 2: 5/18 = 27,78%
Box 3: 3/18 = 16,67%
Box 4: 2/18 = 11,11%
Box 5: 1/18 = 5,56%

Das bedeutet, bei einem Training würde Coniuno 38,89% der geprüften Verben aus Box 1, 27,78% der Verben aus Box 2, 16,67% der Verben aus Box 3 usw. beziehen. Sind in einer Box keine Verben vorhanden so wird die Box übersprungen, eine Neuberechnung der Auswahlhäufigkeit erfolgt in diesem Fall nicht.

Hinweis:
Durch Rundungen kann die Summe der prozentualen Auswahlhäufigkeiten leicht von 100% abweichen (z.B. 99.8%)


Bedienung der Verbauswahl-Funktionen

Im oberen Bereich des Fensters "Verbauswahl, Karteikasten" finden Sie die Fläche "Statistikdatei". Hier erhalten Sie Informationen zu der aktuell geladenen Statistikdatei. Standardmäßig ist dies Datei "Coniuno_statistics.ini", die sich im Installationsverzeichnis (z.B. C:\programme\coniuno\coniuno 2....) befindet. Normalerweise benutzt Coniuno diese Datei, um die Anzahl richtig gewusster Verben zu speichern. Sie haben aber die Möglichkeit eigene Statistikdateien anzulegen, was besonders dann sinnvoll ist, wenn Sie mit mehreren Benutzern die gleiche Sprache trainieren wollen. Sie könnten dann beispielsweise die Statistikdateien "Statistik_Karin.ini" und "Statistik_Frank.ini" etc. anlegen und vor einem Training die entsprechende Datei laden.

Direkt unterhalb befindet sich die Auswahlliste "Trainingssprache". Hier können Sie auswählen zu welcher Sprache die statistischen Daten angezeigt werden sollen. Standardmäßig ist dies die aktuell zum Training gewählte Sprache. Ebenfalls in diesem Fenster erscheint die Anzeige wie viele Verben aus der Trainingssprache bereits trainiert wurden.

Zwei Schalter ermöglichen das Ansehen der Verben ("Verbliste zeigen"), sowie das Laden oder Erstellen einer anderen Statistikdatei ("Datei laden/neu). Um eine neue Statistikdatei zu erstellen, betätigen Sie den Schalter "Datei laden/neu" und geben Sie den Dateinamen der neuen Datei an (Coniuno fragt zur Sicherheit noch einmal nach ob die neue Datei erstellt werden soll).

Weiter unterhalb finden Sie die Optionen, mit deren Hilfe Sie das Auswahlverhalten von Verben bestimmen können.

In der Schalter-Gruppe "Verbauswahl" legen Sie das generelle Auswahl-Verhalten fest. Hier gibt es die Optionen:

  1. Auswahl nach prozentualer Verteilung (Standard-Einstellung)
  2. immer aus Box [1..5]
  3. zufällig (Statistik nicht verwenden)

Wenn Option 1 gewählt ist, wählt Coniuno die Verben entsprechend der prozentualen Gewichtung der 5 Boxen aus. Diese Gewichtung kann auf der rechten Seite des Fensters vorgegeben werden (siehe auch "Allgemeine Hinweise" weiter oben).
Bei gewählter Option 2 wählt Coniuno die Verben stets aus der gleichen Box.
Mit Option 3 schließlich erfolgt die Auswahl der Verben zufällig über alle 5 Boxen.

Unterhalb der Verbauswahl-Optionen befindet sich die Schaltergruppe "Verhalten, wenn Verb falsch". Folgende Einstellungen können gemacht werden:

  1. wenn Verb falsch, nur Zähler -1 (Standardeinstellung)
  2. wenn Verb falsch, eine Box zurück
  3. wenn Verb falsch, sofort nach Box 1

Bei 1. wird der Zähler des Verbs um eins reduziert. Das Verb wandert langsam von Box 5 in Richtung Box 1.
Bei 2. wird das Verb sofort eine Box hinunter gestuft, also z.B. von Box 5 nach 4 oder von Box 2 nach Box 1.
Bei 3. wird das Verb sofort nach Box 1 verschoben. Wenn sich das Verb bereits in Box 1 befindet, bleibt es unverändert.

Im unteren Bildbereich befindet sich eine graphische Darstellung der bereits trainierten Verben der Trainingssprache. Diese Graphik dient der besseren Übersicht über die bereits trainierten Verben der Boxen 1 bis 5.

Rechts neben der Graphik finden sich die Schalter:

  • Statistik löschen

    Die Funktion "Statistik löschen" entfernt alle Verben der aktuellen Trainingssprache aus der aktuellen Statistikdatei. Alle Verben der Trainingssprache gelten somit wieder als untrainiert und werden wie Verben der Box 1 behandelt.

  • Standardwerte

    Die Standardwerte zur Verbauswahl werden wieder hergestellt

  • Hilfe

    Die Hilfedatei wird aufgerufen

  • Zurück

    Die Funktion "zurück" speichert die aktuellen Einstellungen und kehrt zum Coniuno Hauptprogramm zurück.



Support:
Webmaster:
support@coniuno.de
webmaster@coniuno.de
Copyright © Helmut Bischoff 2005-2018. All rights reserved
 
Copyright H.Bischoff 2005-2018. All rights reserved